Kategorie: A – C

Home A – C
Éva Besnyő
Beitrag

Éva Besnyő

  Éva Besnyő • Kunst in der Fotographie mit Leidenschaft „Mit einer Kamera ist das etwas Intimes, die Kamera saugt dich auf wie ein Staubsauger.“ W. Schulze-Erdel Éva Marianna Besnyő wurde am 29. April 1910 in Budapest geboren und verstarb am 12. Dezember 2003 in Laren, Niederlande. Sie war eine ungarisch-niederländische Fotografin und galt als...

Esther Bejarano
Beitrag

Esther Bejarano

  Esther Bejarano • Häftlingsnummer 41 947 in Auschwitz „Selbst in der Hölle von Auschwitz fanden Menschen den Mut, Widerstand zu leisten.“ E. Bejarano Esther Bejarano wurde als Esther Loewy am 15. Dezember 1924 in Saarlouis geboren und ist zusammen mit Anita Lasker-Wallfisch eine der letzten bekannten Überlebenden des Frauenorchesters von Auschwitz. Der Vater, Oberkantors...

Christine Busta
Beitrag

Christine Busta

  Christine Busta • Lyrik zum Thema Schuld Verschwenderisch ergießt man sich auf Papier Wer in Stein schreibt, wird sparsam mit Lettern. Ch. Busta Christine Busta, verheiratete Dimt,  wurde am 23. April 1915 in Wien geboren und verstarb am 3. Dezember 1987. Sie war eine österreichische Lyrikerin, die als eine der angesehensten Lyrikerinnen der österreichischen...

Maja Berezowska
Beitrag

Maja Berezowska

  Maja Berezowska • Erotik als künstlerisches Thema „Erotik ist Überwindung von Hindernissen. Das verlockendste und populärste Hindernis ist die Moral.“ Karl Kraus Maja Berezowska wurde am 13. April 1898 in Baranowicze geboren und verstarb am  31. Mai 1978 in Warschau. Sie  war eine polnische Malerin, Grafikerin, Karikaturistin und Bühnenbildnerin. Maja Berezowska, eigentlich Maria, war...

Hugo Armann • Ein Gerechter unter den Völkern
Beitrag

Hugo Armann • Ein Gerechter unter den Völkern

  Hugo Armann war ein junger Mann seiner Zeit, 1917 geboren und in der Nähe von Bad Kissingen in Unterfranken aufgewachsen, war er wie fast alle Jungen seiner Generation in der Hitlerjugend, was ihm auch lange Zeit Spaß machte, doch die politische Indoktrination störte ihn gewaltig, nicht unbedingt, weil er etwas gegen den Nationalsozialismus hatte,...

Susan Brownell Anthony
Beitrag

Susan Brownell Anthony

  Susan Brownell Anthony • „Napoleon der Frauenbewegung“ Susan Brownell Anthony wurde am 15. Februar 1820 in South Adams, Massachusetts geboren und verstarb am 13. März 1906 in Rochester, New York. Sie war eine Pionierin der US-amerikanischen Frauenrechtsbewegung und wurde „Napoleon der Frauenbewegung“ genannt. Susan war die erste Frau, die bei einer Präsidentschaftswahl in den...

Maurice Bavaud • Weitgehend unbekannter Hitler-Attentäter
Beitrag

Maurice Bavaud • Weitgehend unbekannter Hitler-Attentäter

  „Hohl ist der Boden unter den Tyrannen, die Tage ihrer Herrschaft sind gezählt, und bald ist ihre Spur nicht mehr zu finden.“ Friedrich Schiller   Nicht nur ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte schlägt sich auf wenn es um die Person von Maurice Bavaud geht, nein, auch eins der schweizerischen Geschichte. Der Schweizer wurde...

Lou Andreas-Salomé
Beitrag

Lou Andreas-Salomé

Lou Andreas-Salomé • Feministische Antifeministin Lou Salomé, Taufname Louise, kam am 12.2.1861 als Tochter des 57-jährigen Generals Gustav von Salomé und seiner 38-jährigen Ehefrau Louise, in St. Petersburg zur Welt, sie verstarb am 5. Februar 1937 in Göttingen.  war eine weit gereiste Schriftstellerin, Erzählerin, Essayistin und Psychoanalytikerin aus russisch-deutscher Familie. Lou hatte drei Brüder Alexandre...

Lillian Hardin Armstrong
Beitrag

Lillian Hardin Armstrong

Lillian Hardin Armstrong • Eine Jazz Leidenschaft   Lillian Hardin Armstrong  wurde am 3. Februar 1898 in Memphis, Tennessee und verstarb am 27. August 1971 in Chicago, Illinois. Sie war eine US-amerikanische Jazz-Pianistin, Sängerin und Komponistin. Lil Hardin-Armstrong war die prominenteste Frau in der Zeit des frühen Jazz. Sie spielte Klavier, komponiert und arrangiert für...

Alois Andritzki
Beitrag

Alois Andritzki

  Alois Andritzki • Getötet im Konzentrationslager Dachau Alois Andritzki wurde am  2. Juli 1914 in Radibor geboren und verstarb am 3. Februar 1943 im KZ Dachau. Er war ein sorbischer katholischer Priester und Märtyrer aus dem Bistum Meißen. Alois Andritzki, Sohn des Lehrerehepaars Magdalena und Johann Andritzki, studierte wie seine drei Brüder Theologie. Während...