Kategorie: FRAUEN

Home FRAUEN
Mala Zimetbaum
Beitrag

Mala Zimetbaum

Mala Zimetbaum • Ermordet in Auschwitz Mala Zimetbaum wurde als Tochter von Pinkas und Chaya Zimetbaum im südlichen Polen geboren, wuchs aber in Belgien auf, wohin ihre Familie in den Zwanziger Jahren zog. Sie war das jüngste unter fünf Geschwistern. In Antwerpen, wo sich die Familie 1928 definitiv niederließ, trat sie als Jugendliche einer jüdischen...

Rosa Mayreder
Beitrag

Rosa Mayreder

Rosa Mayreder • Frauenrechtlerin & große Künstlerin Rosa Mayreder wurde am 30. November 1858 in Wien geboren und verstarb am 19. Januar 1938. Sie war die Tochter eines Gastwirtes namens Franz Obermeyer und dessen um 29 Jahre jüngeren, zweiten Frau Maria. Sie ist das erste Kind aus der Ehe von Franz und Marie Obermeyer, geborene...

Agnes von Zahn-Harnack
Beitrag

Agnes von Zahn-Harnack

Agnes von Zahn-Harnack • Liberale Frauenrechtlerin Agnes von Harnack wurde am 19. Juni 1884 in Gießen geboren und verstarb am 22. Mai 1950 in Berlin. Sie war ein Lehrerin, Schriftstellerin und bürgerliche Frauenrechtlerin. Agnes entstammte großbürgerlichen Verhältnissen, sie war die Urenkelin des berühmten Chemikers Justus von Liebig, die Tochter des Theologen Adolf von Harnack und...

Marie-Luise Jahn
Beitrag

Marie-Luise Jahn

Marie-Luise Jahn • Leben für Gerechtigkeit und Wahrheit Marie-Luise Jahn wurde am 28. Mai 1918 auf Gut Sandlack im Kreis Bartenstein geboren und verstarb am 22. Juni 2010 in Bad Tölz. Sie war eine Widerstands-kämpferin gegen den Nationalsozialismus und setzte die Arbeit der Weißen Rose fort. Marie-Luise Jahn wuchs als ältestes Kind mit zwei Brüdern...

Klara Marie Faßbinder
Beitrag

Klara Marie Faßbinder

Klara Marie Faßbinder • Pazifistin in jeder Staatsform Das Friedensklärchen wurde sie genannt, erst als Verhöhnung, später ein Ehrentitel … Klara Marie Faßbinder wurde am 15. Februar 1890 in Trier geboren und verstarb am 3. Juni 1974 in Berkum bei Bonn. Sie war eine bedeutende Aktivistin der Frauen- und Friedensbewegung. Sie war das fünfte von...

Mascha Kaléko
Beitrag

Mascha Kaléko

Mascha Kaléko • Ich habe Heimweh, nur wonach? Mascha Kaléko wurde am 7. Juni 1907 im galizischen Chrzanów, damals Österreich-Ungarn, im heutigen Polen geboren und verstarb am 21. Januar 1975 in Zürich. Sie war eine deutschsprachige Dichterin, eine bedeutende Lyrikerin die der Neuen Sachlichkeit zugerechnet wurde. Neue Sachlichkeit bezeichnet eine Richtung der Literatur in der...

Johanna Kirchner
Beitrag

Johanna Kirchner

Johanna Kirchner • Vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt Johanna Kirchner, geb. Stunz wurde am 24. April 1889 in Frankfurt am Main geboren und wurde am 9. Juni 1944 in Berlin-Plötzensee ermordet. Sie war eine Sozialdemokratin, als diese hauptamtlich tätig und äußerst aktive Widerstandskämpferin. Sie kam aus einer alten sozialdemokratischen Familie, ihr Großvater, einer der ersten...

Sigrid Undset
Beitrag

Sigrid Undset

Sigrid Undset • Literaturnobelpreisträgerin 1928 Von der Selbstbehauptung zur Frauenemanzipation und zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus… Sigrid Undset wurde am 20. Mai 1882 in Kalundborg, Dänemark geboren und verstarb am 10. Juni 1949 in Lillehammer, Norwegen. Sie war eine norwegische Romanautorin, Novellistin und Essayistin. Ihre Werke befassen sich mit dem Konflikt zwischen norwegischer Tradition, der...

Camilla Jellinek
Beitrag

Camilla Jellinek

Camilla Jellinek • Abschaffung von § 218 „Wenn Männer schwanger werden könnten, wäre die Abtreibung längst ein Sakrament.“ Florynce Kennedy Camilla Jellinek, geborene Wertheim wurde am 24. September 1860 in Wien geboren und verstarb am 5. Oktober 1940 in Heidelberg. Bekannt wurde sie als Schriftstellerin und Frauenrechtlerin. Als Tochter des Dermatologen Professor G. Wertheim besuchte...

Ruth Rewald-Schaul
Beitrag

Ruth Rewald-Schaul

Ruth Rewald-Schaul • die Tochter folgte ihr nach Auschwitz Ruth Rewald, verheiratete Schaul, wurde am  5. Juni 1906 in Berlin geboren und endete  1942 im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Sie war Jüdin und eine engagierte Kinder- und Jugendbuchautorin. Ruth Rewald studierte zunächst in Berlin, später in Heidelberg Jura, brach das Studium jedoch vor dem Abschluss ab. Daraufhin...

Ella Fitzgerald
Beitrag

Ella Fitzgerald

Ella Fitzgerald • First Lady of Songs Ella Jane Fitzgerald wurde am 25. April 1917 in Newport News, Virginia geboren und verstarb am 15. Juni 1996 in Beverly Hills, Kalifornien. Sie galt als ‚Lichtgestalt des Jazz’; als die ganz große alte Dame des Jazz. Ella Fitzgerald wuchs in Yonkers in der Nähe von New York...

Lilli Jahn
Beitrag

Lilli Jahn

Lilli Jahn • Verfolgt + Gedemütigt + Vernichtet „Der Vater soll doch noch mal hingehen zur Stapo und darauf bestehen, dass ich endlich frei komme. Und er soll ganz bald hingehen! Bitte, bitte, bitte!“ schreibt Lilli Jahn bevor sie nach Auschwitz deportiert wurde … Lilli Jahn, geb. Schlüchterer wurde am 5. März 1900 in Köln...

Jeanette Wolff
Beitrag

Jeanette Wolff

Jeanette Wolff • Mit Bibel und Bebel … „Wer leidet, leidet allein.“ Fernando Pessoa Jeanette Wolff, geborene Cohen wurde am 22. Juni 1888 in Bocholt geboren und verstarb am 19. Mai 1976 in Berlin. Sie war journalistisch tätig, aber ihr Hauptbetätigungsfeld war die Politik, bereits seit 1905 gehörte sie SPD an, in der sie aktiv...

Emma Goldman
Beitrag

Emma Goldman

Emma Goldman · Eine mehr als rebellische Frau “If voting changed anything, they’d make it illegal.” E.Goldman Emma Goldman wurde am 15. Juni 1869 in Kowno,  im heutigen Litauen geboren und verstarb am 14. Mai 1940 in Toronto, Kanada. Sie war eine Anarchistin aus Überzeugung,  Friedensaktivistin, Feministin und auf Grund der Lebensumstände eine Kosmopolitin. Emma Goldmann wurde...

Lily Braun
Beitrag

Lily Braun

  Lily Braun • Bürgerliche Sozialistin in tiefster Überzeugung „Es gibt keine Befreiung der Menschheit ohne die soziale Unabhängigkeit und Gleichstellung der Geschlechter.“ August Bebel Lily Braun, geboren als Amalie von Kretschmann kam am  2. Juli 1865 in Halberstadt zur Welt und verstarb am 9. August 1916 in Berlin. Sie war Schriftstellerin, Sozialdemokratin und Frauenrechtlerin....

Hertha Nathorff
Beitrag

Hertha Nathorff

Hertha Nathorff • Ins Exil gerettet – Doch alles verloren … „In der Emigration gab es keinen windstillen Winkel; das Exil erlaubte keine weltabgewandte Haltung, es stellte den Vertriebenen immer wieder vor praktische Aufgaben, es führte ihn immer wieder dazu, den Anschluss an Schicksalsgefährten zu suchen.“ Franz Carl Weiskopf Hertha Nathorff  wurde am 5. Juni...

Mathilde Jacob
Beitrag

Mathilde Jacob

Mathilde Jacob • Mit stillem Kampfgeist für andere … „Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei – mögen sie noch so zahlreich sein – ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden. Nicht wegen des Fanatismus der Gerechtigkeit, sondern weil all das Belebende, Heilsame und Reinigende der politischen Freiheit...

Selma Stern
Beitrag

Selma Stern

Selma Stern • Vom Forschen + Erleben des Antisemitismus „Was man verstehen kann, kann man ertragen.“ Selma Stern Als Tochter des Physikers Dr. Julius Stern und seiner Frau Emilie wurde Selma Stern am 24. Juli 1890 Kippenheim geboren und wuchs in Baden-Baden auf. Die Eltern erkannten früh ihre intellektuellen Fähigkeiten und förderten sie sehr, so...

Margarete Bieber
Beitrag

Margarete Bieber

Margarete Bieber • Frau, Wissenschaftlerin und Jüdin „Die Geschichte? Das gleiche Stück mit unterschiedlichen Rollenbesetzung.“ Henry de Montherlant Margarete Bieber war die angesehenste klassische Kunsthistorikerin ihrer Zeit. Geboren wurde sie am 31. Juli 1879 in Schönau im heutigen Polen. Sie besuchte die Schule vor Ort und in Berlin, studierte klassische Philologie in Berlin und Bonn,...